image0

Praxis für Psychotherapie und Coaching

Mein Name ist Arzu Doğan. Als Heilpraktikerin Psychotherapie unterstütze ich Menschen in schwierigen Lebenssituationen. 

Zwischen Erde und Himmel ist ein Raum, der die sichtbare Welt mit der unsichtbaren verbindet. Dort halte ich mich auf.

So kann ich helfen

Psychotherapie

Der Verstand und die Summe aller Denkinstanzen sind mächtige Werkzeuge. Wenn wir sie richtig einsetzen, sind sie von enormen Wert für unsere Gesundheit. 

Es ist von Bedeutung, den Verstand in Heilprozessen als wichtigen,  jedoch nicht alleinigen „Symptomträger“ zu betrachten. Viel mehr dürfen wir ihn, wie ein wichtiges Team- Mitglied behandeln und seine Genesung sehr ernst nehmen. 

Meine Therapiesitzungen basieren auf klientzentrierter Gesprächspsychotherapie und Gestalttherapie. Ich setze auch Elemente aus der systematischen Therapie und der lösungsorientierten Kurzzeittherapie ein. 

Psychologische Beratung und Coaching

Mein Coaching basiert auf der Haltung, dass jeder Mensch mit einem perfekten Bauplan auf diese Welt gekommen ist und alles in sich trägt, um ein glückliches Leben zu führen. 

Durch unsere Erfahrungen werden wir geprägt und manchmal fällt es uns schwer zu erkennen, welchen Weg wir einschlagen können. Insbesondere wenn wir in Übergangssituationen sind und unser Leben nicht so verläuft, wie wir uns das wünschen. 

In der Zusammenarbeit mit mir erfährst Du eine klare Betrachtung der Ist-Situation und wir gehen gemeinsam auf die Reise zu Deinem Wunschleben. Dabei bin ich Deine innere Gefährtin.

Trauerberatung

Bevor wir Trauer selbst erfahren, wissen wir nur in der Theorie wie einschneidend dieses Ereignis für den Menschen sein kann. Und so kann ein Todesfall das Leben an einen Nullpunkt führen und die Stärke der Gefühle ist sehr schmerzhaft. 

Meine Beratung beinhaltet Möglichkeiten, die aus meiner eigenen Erfahrung stammen. Sie sind praktisch, annehmend und dem Leben zugewandt. Die Perspektive auf ein Leben, dass wieder viel Gutes mit Freude und Glück beinhaltet ist das,  was ich meinen Klienten aufzeigen kann. 

Glück und tiefe Trauer können nebeneinander existieren, wenn wir allen unseren Gefühlen den notwendigen Raum geben. 

Stimmen

Sabine

Sabine K./ Kelkheim

„Ich habe Arzu vier Monate nach dem Unfalltod meines Sohnes kennengelernt. Sie begleitet mich seit 2,5 Jahren und hat mir gezeigt, dass ein Weiterleben mit Dankbarkeit und Erinnerung möglich ist. Durch Arzu habe ich erfahren, wie wir es schaffen die Verstorbenen in unser Leben zu integrieren und wieder Freude zu empfinden. Dass beides zusammen möglich ist, konnte ich mir nicht vorstellen. Die lebensbejahende Art von Arzu hat mir sehr geholfen, diesen schweren Weg zu gehen. Dafür bin ich Ihr sehr dankbar. “  

5

Andrea K./ Nidderau

Arzu Dogan kenne ich seit drei Jahren. Sie ist die Leiterin der Trauergruppe, die ich seit dem Verlust unseres Sohnes regelmäßig besuche. Arzu teilt das gleiche Schicksal wie ich. Dadurch kann sie sich sehr gut in den sich ständig wandelnden Trauerprozess einfühlen. Sehr schnell konnten wir ein Vertrauensverhältnis aufbauen, an das wir bei jedem Treffen direkt anknüpfen können. Mit immer neuen Impulsen zeigt sie einem oft bildlich, wo man gerade steht. In den Gesprächen ergeben sich dann neue Möglichkeiten und Aspekte, die man für sich aufgreifen kann, um so aktiv in den Trauerprozess einzugreifen. Rückblickend kann ich sagen, dass Arzu für mich mit ihrer empathischen Art und ihrem Einfühlungsvermögen in diesen schweren Jahren immer eine sehr große Hilfe war. Die Treffen sind ein fester Bestandteil meines „neuen Lebens“, die ich nicht missen möchte.

5

Andreas B. /Reichelsheim-Wetterau

“Ich habe Arzu in ihrer Selbsthilfegruppe für verwaiste Eltern kennengelernt. Von Anfang an habe ich mich wohl und zugehörig gefühlt. Durch Arzu’s empathische Art fällt es leicht, sich zu öffnen. Sie unterstützt mit ihren eigenen Erfahrungen, kann aber auch mit ihrer Kompetenz auf dem Gebiet der Trauerarbeit helfen. Mit ihrer Herangehensweise an dieses Thema, fühle ich mich weder bevormundet, bedauert oder sonst irgendwelche negativen Begleiterscheinungen. Die Treffen mit ihr sind motivierend, die Trauer anzunehmen und zu verarbeiten.”